Klasse B (ab 17 Jahren)

Der Führerschein mit 17 ermöglicht Fahranfängern, bereits mit 17 Jahren Kraftfahrzeuge der Klasse B in Begleitung zu führen. Die Prüflinge können mit 16½ Jahren mit der Ausbildung beginnen. Nach der bestandenen Prüfung gibt es eine Bescheinigung. Diese können die neuen Fahranfänger dann ab ihrem 18. Geburtstag gegen einen vollwertigen EU-Führerschein eintauschen, und dann natürlich auch ohne Begleitung fahren.

Wer den Führerschein ab 17 besitzt, der darf aber nur unter bestimmten Bedingungen selbst ans Steuer:

  • Es muss immer eine Begleitperson mitfahren
  • Die Begleitperson muss älter als 30 Jahre sein
  • Die Begleitperson muss den Führerschein Klasse B mindestens fünf Jahre besitzen
  • Die Begleitperson darf nicht mehr als einen Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg besitzen
  • Die Begleitperson muss beim Antrag auf den Führerschein angegeben werden.
  • Die Begleitperson darf nicht mehr als 0,5 Promille haben.
  • Die Bescheinigung zum begleiteten Fahren gilt nur in Deutschland, im Ausland darf nicht damit gefahren werden.

 

 

 

 

 

Führerscheinklassen PKW

Im folgenden finden Sie die genauen Unterschiede und Erklärungen der Führerscheinklassen B, BE und B96. 

Führerscheinklasse B

Mindestalter: 18 Jahre
Eingeschlossene Klassen: AM, L

- Kraftwagen bis 3,5 t zG
- Mitführen von Anhängern (bis 750 kg zG)

 

Führerscheinklasse BE

Mindestalter: 18 Jahre (17 bei Bf17)
Eingeschlossene Klassen: -

- Anhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zG.

Führerscheinklasse B96

(Klasse B mit Schlüsselzahl 96 ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse B)

Mindestalter: 18 Jahre
Eingeschlossene Klassen: -

- Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zG
- Die zG der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.

 

 

 

 

Motorrad AM, A, A1 & A2

Führerscheinklasse AM

Mindestalter: 16 Jahre
Eingeschlossene Klassen: -

- Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit bbH max. 45 km/h
* bei elektrischer Antriebsmaschine Nenndauerleistung höchstens 4 kW
* bei Verbrennungsmotor Hubraum max. 50 cm³    

- Krafträder bbH max. 45 km/h, die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor)
* Elektromotor oder Verbrennungsmotor mit max. 50 cm³ Hubraum

- Dreirädrige Kleinkrafträder mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h
* Hubraum bei höchstens Fremdzündungsmotoren  50 cm³
* bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW
* bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW

- vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h
* Hubraum bei höchstens Fremdzündungsmotoren  50 cm³
* bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW
* bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW
* Leermasse max. 350 kg (bei Elektrofahrzeugen ohne die Masse der Batterien)

 

 

Führerscheinklasse A2

Mindestalter: 18 Jahre,
Eingeschlossene Klassen: AM, A1

 

Krafträder (auch mit Beiwagen)

* mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW
* Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg

 

Führerscheinklassen A1

Mindestalter: 16 Jahre,
Eingeschlossene Klassen: AM

 

- Krafträder (auch mit Beiwagen)
* Hubraum max. 125 cm³,
* Motorleistung max. 11 kW
* Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg


 
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren, und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h

 

Leistung bis max. 15 kW.

 

 

 

 

 

Führerscheinklasse A

Mindestalter: 24 Jahre
(bzw. 20 Jahre bei mindestens 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2)


Eingeschlossene Klassen:
AM, A1, A2

 

Krafträder (auch mit Beiwagen)

* Hubraum von mehr als 50 cm³
* und einer bbH von mehr als 45 km/h
 

Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW.

 

 

 

 

LKW Klasse C und CE

Führerscheinklasse C (LKW)

Mindestalter: 18* / 21
Eingeschlossene Klassen: C1

Kraftwagen über 3,5t zG
(nach oben keine Beschränkung)
auch mit Anhänger max. 750 kg zG.

 

* für Bewerber, welche die Ausbildung in dem Ausbildungsberuf "Berufskraftfahrer/in" oder "Fachkraft im Fahrbetrieb" machen, bereits abgeschlossen haben oder nach erfolgter Grundqualifikation nach §4 Abs. 1 Nr. 1 BKrFQG.

 

Führerscheinklasse CE (LKW + Zug)

Mindestalter: 18* / 21
Eingeschlossene Klassen:
C1E, BE, T

Kraftwagen über 3,5t zG
(nach oben keine Beschränkung)
und Anhänger über 750 kg zG.

 

* für Bewerber, welche die Ausbildung in dem Ausbildungsberuf "Berufskraftfahrer/in" oder "Fachkraft im Fahrbetrieb" machen, bereits abgeschlossen haben oder nach erfolgter Grundqualifikation nach §4 Abs. 1 Nr. 1 BKrFQG.

 

 

 

 

Führerscheinklassen Bus: D und DE

D1: Mindestalter 21 Jahre

D1E: Mindestalter 21 Jahre
eingeschlossene Klassen: BE,
bei Besitz von C1: C1E

D: Mindestalter 21 Jahre,
eingeschlossene Klasse: D1

DE: Mindestalter 21 Jahre
eingeschlossene Klassen: D1E, BE,
bei Besitz von C1: C1E